Der Garten von ZAC Didot, Paris

Eine Oase in der Stadt der Liebe

Platz in der Innenstadt ist wertvoll, speziell im 14. Pariser Arrondissement, wo es 25.000 Einwohner pro Quadratmeter gibt.Obwohl es sich um ein Gebiet handelt, in dem die Wohnungen dicht an dicht stehen, ist es der Stadtgemeinde gelungen, etwas Luft zu schaffen. Im Jahr 2004 wurde der Garten von ZAC Didot geschaffen. Ein Teil dieser kleinen Fläche wurde als Spielplatz ausgewiesen - ein vitales Ventil zur Energiefreisetzung für die Kinder der Gemeinde. Die Herausforderung, der sich KOMPAN gegenübersah, bestand darin, so viel Spielraum und Potential wie möglich zu schaffen - auf einer Fläche, die ungefähr der Größe eines Tennisplatzes entspricht.

Eine Qualitätslösung auf kleinem Raum in der Stadt

Wenn man durch den Garten geht, dann kommt man an einigen schon immer beliebten traditionellen KOMPAN-Geräten vorbei - die Federwippe "Schwan", Pferdewippe und Rutschen. Zusammen mit dem Tipi Karussell (mit Festhaltegestell) und einem Schloss, das zur beliebten Schienbahn führt, steckt der kompakte Bereich voller Möglichkeiten für die jungen Pariser. Die Vielfalt der Produkte sorgt dafür, dass die Kinder sozial, körperlich, kognitiv und kreativ gefordert werden, wenn sie in dem Garten spielen.

Kognitiv

Kreativ

Physisch

Sozial / Emotional

PCM1128_FR_Dungeon.jpg

ELE400065_FR_Lying.jpg

Die Aufgabe bestand darin, den Garten von ZAC Didot, der sich in einem Wohngebiet befindet, mit Leben zu erfüllen. Ein neuer und moderner Spielplatz, der darauf abzielt, Anwohner und Leute, die in der Nähe wohnen einzuladen und den Bereich lebendig zu gestalten.

Eric Gerbier

KOMPAN Frankreich

Der Garten von ZAC Didot, Paris

Paris, Paris , Frankreich