Körperliche Aktivität im Vorschulalter

Spielen im Freien ist der Schlüssel zu mehr körperlicher Aktivität in Kindergärten

Diese Studie zeigt, dass Kinder in einem Kindergarten, in dem sie die meiste Zeit im Freien in einem gut geplanten Außenbereich verbringen, eine 35% höhere körperliche Aktivität haben als Kinder in anderen Kindergärten, die in der Studie untersucht werden.

Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt, dass sich Kinder und Jugendliche mindestens 60 Minuten pro Tag mäßig bis stark körperlich betätigen sollten. Ziel dieser Studie war es, den Grad der körperlichen Aktivität bei den 3-6-Jährigen während ihres Aufenthaltes im Kindergarten zu untersuchen.  

Um die körperliche Aktivität der Vorschulkinder positiv zu beeinflussen und zu verbessern, ist freies Spielen an der frischen Luft in gut geplanten Spielbereichen entscheidend.

 

 

 

Wir sind für Sie da!